RITUALE IM UNTERRICHT

In unserem Grundschulalltag spielen kleine Rituale und Gewohnheiten eine wichtige Rolle.

Eine wiederkehrende Routine bietet Ordnung und Geborgenheit. Eine auf den SchülerInnen ausgerichtete Unterrichtsgestaltung kümmert sich auch um das Wohlfühlen der Kinder.

Unser beliebtes Ritual ist der Gefühlskalender. Die Idee stammt aus dem berühmten Buch: Das Farbenmonster von Anna Llenas. Jeder Farbe ist ein Gefühl zugeordnet:


Rosa: geliebt

Giallo (Gelb): fröhlich

Verde (Grün): entspannt

Blu (Blau): traurig

Rosso (Rot): wütend

Grigio (Grau): ängstlich


Die Lehrerin fragt jeden Tag nach, wie die Kinder sich fühlen. Die SchülerInnen antworten auf Italienisch und sie haben das Gefühl, angenommen und verstanden zu werden.

Schließlich rät die Klasse, wie sich die Lehrerin selbst fühlt.


Lehrerin: Gabriella D´Introno

Kurs: Projekt Arcobaleno

Schule:




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen