Gino, das italienische Faultier

Aktualisiert: 31. Okt.

Wir stellen Gino vor. Das ist unser Klassenmaskottchen.

Das liebe Faultier kommt aus Italien, es kann kein Deutsch und wird den Kindern helfen, Italienisch zu lernen. Deswegen sind die Kinder motivierter, mehr Italienisch zu sprechen, um mit ihm täglich zu kommunizieren.

Gino ist der Protagonist vieler Geschichten, die besonders bewegen und das Interesse der Adressaten weckt, gemäß des Prinzips des Storytellings.


Lehrerin: Gabriella D´Introno

Kurs: Projekt Arcobaleno

Schule: GS Wiedheck Saarbrücken


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen